Tennis-Oberliga Herren 70

„Buschis“ verlieren gleich zweimal im Matchtiebreak

Die Herren 70 des SV Vorwärts Buschhausen müssen auch nach dem zweiten Spieltag in der Tennis-Oberliga weiter auf ihren ersten Punktgewinnt warten.
07.07.2021, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jan-Henrik Gantzkow

Die Herren 70 des SV Vorwärts Buschhausen müssen auch nach dem zweiten Spieltag in der Tennis-Oberliga weiter auf ihren ersten Punktgewinn warten: Die „Buschis“ unterlagen dem Tabellenführer TV RW Bremen daheim mit 1:5. So klar wie das Endergebnis war der Spielverlauf aber längst nicht.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren