Tier der Woche: Kater Lawrence Hübscher Kater auf Heimatsuche

Kater Lawrence ist keine gewöhnliche Hauskatze. Die Pfleger suchen einen Platz ohne viel Trubel für den durchaus freundlichen Kater.
20.06.2021, 18:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von kmo

Obwohl Lawrence laut Aussage seiner Betreuer keine gewöhnliche Hauskatze ist, sucht er wie alle anderen Tierheimbewohner in Bargten nach einem Für-immer-Zuhause. Geboren ist der zehnjährige Kater in Dubai. Dort wurde er im Alter von gerade einmal zwei Wochen in einer Mülltonne gefunden und von einer Dame liebevoll aufgezogen. Auf den ersten Blick ist Lawrence ein sehr zugänglicher und freundlicher Kater. Allerdings hat sich rausgestellt, dass er binnen Sekunden bei auslösenden Reizen mit einem Aggressionspotenzial reagiert. Diese Reize können fremde Menschen, andere Tiere und plötzliche, laute Geräusche sein. In der Tierauffangstation wird deshalb fleißig mit Lawrence trainiert. Und Fortschritte zeigen sich tatsächlich bereits. Denn wenn er eine Bindung zu einem Menschen aufgebaut hat, akzeptiert er durchaus Grenzen und ist ein Schmusekater, wie er im Buche steht.

Inzwischen ist Lawrence bereit, auszuziehen. Die Tierpfleger suchen für ihn nun eine alleinstehende Person mit viel Katzenerfahrung, die geduldig Vertrauen aufbaut. Kinder und andere Tiere sollten in seinem neuen Heim nicht leben. In den Freigang kann Lawrence aufgrund seines Verhaltens nicht, erklärt der Verein Tiere in Not. Der Kater würde sich aber über ein Außengehege im Garten freuen. Wer Lawrence kennenlernen und ihm eine Chance auf ein eigenes Zuhause geben möchte, kann telefonisch (0 47 91 / 9 31 54 72) einen Besuchstermin mit der Tierauffangstation Osterholz-Scharmbeck, Garlstedter Kirchweg 38, vereinbaren. Informationen unter www.verein-tiere-in-not-ohz.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+