Tier der Woche: Kater Oscar „Einäugiger Pirat“ sucht ein Zuhause

Oscar lebt bereits seit etwa sechs Jahren im Tierheim. Für ihn wird ein ruhiges Zuhause gesucht.
27.01.2022, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von kmo Karin Monsees

Osterholz-Scharmbeck. Oscar lebt bereits seit sechs Jahren in der Tierauffangstation in Bargten. Er wurde damals als Fundkatze aufgenommen, weshalb die Pfleger keine Angaben über sein Alter machen können. Wegen einer Infektion wurde ihm vor einigen Jahren sein rechtes Auge entfernt. Dieses Handicap bereitet dem „einäugiger Piraten“ aber keinerlei Schwierigkeiten. Der Stubentiger ist etwas scheu und verhält sich Menschen gegenüber eher schüchtern. Für ihn wird daher ein ruhiges Zuhause gesucht – mit Katzenliebhabern, die sich Zeit nehmen, um das Vertrauen zu Menschen wiederherzustellen. Gerne dürfen im neuen Domizil auch schon Artgenossen leben, da Oskar sehr verträglich ist. Über Auslauf nach einer Eingewöhnungsphase würde sich der Kater sicher freuen, denken sie Pfleger. Wer Oscar kennenlernen möchte, kann telefonisch unter 04791/ 931 54 72 einen Besuchstermin mit der Tierauffangstation Osterholz-Scharmbeck, Garlstedter Kirchweg 38, vereinbaren. Informationen unter www.verein-tiere-in-not-ohz.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+