Tier der Woche: Mimi Katzendame bereit für ein Eigenheim

Samtpfote Mimi ist noch etwas zurückhaltend. Vertrauen muss langsam aufgebaut werden.
08.12.2021, 17:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karin Monsees

Im Mai dieses Jahres kam Katzendame Mimi in die Tierauffangstation nach Bargten. Im Schlepptau hatte sie drei, nur wenige Tage alte Katzenkinder. Die Samtpfote ist nun für einen Auszug bereit und sucht auf diesen Weg einen eigenen Dosen-Öffner. Gegenüber Menschen ist Mimi zwar noch zurückhaltend, sie taut aber laut Pflegern immer mehr auf. In ihrem neuen Heim sollte ihr genügend Zeit zum Ankommen gegeben werden. Der Vertrauensaufbau gestaltet sich dabei in Mimis Tempo. Nach der Eingewöhnungszeit würde sich die Katzendame auch über die Möglichkeit freuen, ins Freie zu kommen.

Wer Mimi kennenlernen und ihr eine Chance auf Familienleben geben möchte, kann telefonisch (0 47 91 / 9 31 54 72) einen Besuchstermin mit der Tierauffangstation Osterholz-Scharmbeck, Garlstedter Kirchweg 38, vereinbaren. Informationen unter www.verein-tiere-in-not-ohz.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+