„Unsere Vereine“: RuF Scharmbeckstotel

Das dynamische Duo

Im 8.Teil unserer Vereinsserie geht es um den Reitverein Scharmbeckstotel, bei dem Maike Beuermann und Hund Monty zum Inventar gehören.
13.01.2021, 12:33
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Das dynamische Duo
Von Tobias Dohr

Fast ist es Maike Beuermann ein wenig unangenehm, als „Kultfigur“ des RuF Scharmbeckstotel herzuhalten. Die 39-Jährige steht eigentlich nicht so gerne im Rampenlicht. Deshalb agiert sie auch „nur“ als Kassenwartin und nicht als 1. Vorsitzende. Auf diesen Posten würde Beuermann nämlich auch ziemlich gut passen. „Aber vermutlich ist die Kassenwartin sogar noch wichtiger bei uns“, sagt Marcus Schlösser schmunzelnd.

Der 2. Vorsitzende weiß ganz genau, warum Maike Beuermann eine besondere Rolle im vom freundschaftlichen Miteinander geprägten Reitverein ist. Mit zwölf Jahren fand die gebürtige Scharmbeckstotelerin mit ihrem ersten Pony den beinahe schon zwangsläufigen Weg zum RuF. Seitdem ist sie quasi nicht mehr wegzudenken, das gesamte Privatleben dreht sich um ihre große Leidenschaft, das Reiten. Und den RuF Scharmbeckstotel. „Obwohl, mein Papa hofft immer noch, dass ich vernünftig werde“, sagt sie lachend. Nur um ihrem Vater dann auch gleich jegliche Hoffnung zu nehmen: „Das muss er sich wohl abschminken.“

Lesen Sie auch

Einen harten Schicksalsschlag musste sie im vergangenen Jahr verarbeiten, als ihr geliebtes Pferd Solution an einer Kolik starb. Mit ihm war sie sogar erfolgreich M-Dressuren geritten. „Maike ist eindeutig die beste Turnierreiterin bei uns im Verein“, sagt Marcus Schlösser. Und seit 2012 engagiert sich Beuermann eben zusätzlich auch noch in der Vorstandsarbeit. „Damals habe ich mich tatsächlich ein bisschen reindrängen lassen in diesen Posten“, erinnert sie sich. Doch sie fuchste sich mit großer Akribie in den wichtigen Posten der Kassenwartin. „Sie dreht jeden Taler wirklich zweimal um“, verrät Schlösser nicht ohne Stolz. Denn nicht zuletzt deshalb stehe der RuF Scharmbeckstotel finanziell wirklich auf gesunden Füßen – und das ist eben auch ein großer Verdienst von Maike Beuermann.

Sie selbst erinnert sich beim Begriff „Kultfigur“ allerdings vor allem an die bereits verstorbenen Gründungsmitglieder wie Hans Kruse, Hinrich Seecamp und vor allem den langjährigen Vereinsvorsitzenden und Futtermeister Klaus Wulff, der auch heute noch als Vereinslegende wahrgenommen wird. Einen durchaus vergleichbaren Status genießt übrigens mittlerweile auch Beuermanns Hund Monty. Der 14 Jahre alte Jack Russell Terrier ist der eigentliche Chef auf der Anlage des RuF Scharmbeckstotel. „Wenn Monty seine Runden durch die Reitställe dreht, dann wissen alle anderen Vierbeiner hier, was zu tun ist“, sagt Marcus Schlösser augenzwinkernd.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+