"Unsere Vereine": 1.FC Osterholz-Scharmbeck Ruhmreiche Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft

Wer über den 1.FC Osterholz-Scharmbeck spricht, der kommt an den guten alten Zeiten einfach nicht vorbei. Doch es wäre ebenso falsch wie unangebracht, die "Weinroten" nur auf ihre Vergangenheit zu reduzieren.
19.01.2022, 15:09
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ruhmreiche Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft
Von Tobias Dohr

Wer über den 1.FC Osterholz-Scharmbeck spricht, der kommt an den guten alten Zeiten einfach nicht vorbei. Natürlich ist die glorreiche Ära aus den 1970ern auch 50 Jahre später noch präsent. Natürlich hat die Zeit in der vierthöchsten deutschen Spielklasse unter Trainer Klaus Pophal viele Fußballfans im Landkreis Osterholz geprägt. Bis heute schwärmen viele von den Heimspielen im Osterholzer Stadion vor rund 2000 und mehr Zuschauern, von Spielern wie Hans-Jürgen "Pummel" Stöhr, Wolfgang Neika oder Wilfried "Wischi" Kamp. Spieler, die in jener Zeit echte Vorbilder und Helden für viele Jugendfußballer waren. Mehr als es heutige Fußballprofis sein können.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren