1. Kreisklasse Osterholz

Doppelpack von Ritterhudes Arenthold

Die TuSG Ritterhude III hat dank eines 4:2-Erfolgs beim SV Komet Pennigbütel II mit den Gastgebern nach Punkten in der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz, Staffel B, gleichgezogen.
14.10.2021, 16:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Pennigbüttel. Die TuSG Ritterhude III hat dank eines 4:2-Erfolgs beim SV Komet Pennigbütel II mit den Gastgebern nach Punkten in der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz, Staffel B, gleichgezogen. „Das war unsere beste Saisonleistung“, schwärmte TuSG-Coach Dennis Preuß. Er bekam mit Dennis Arenthold eine Aushilfe aus dem zweiten Team. Der Routinier verlängerte nach langer Verletzungspause einen Eckball von Luca Tölle per Kopf zum 2:1 ins Netz. Beim 3:1 legte Daniel Gachov ihm den Ball mustergültig auf. Als die Platzherren im Anschluss an das 2:3 von Gerrit Wagener auf den Ausgleich drängten, machte Gerrit Schiefner per Konter alles klar.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren