American Football 31:7 – Erfolgreicher Moormannskamp-Abschied der Ritterhude Badgers

Mit einem 31:7 (7:0)-Erfolg über die Buxtehude Jackrabbits haben sich die Footballer der Ritterhude Badgers vom Moormannskamp-Stadion verabschiedet. Besser gesagt: vom Naturrasen im Ritterhuder Stadion.
04.10.2021, 18:18
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
31:7 – Erfolgreicher Moormannskamp-Abschied der Ritterhude Badgers
Von Tobias Dohr

Ritterhude. Mit einem 31:7 (7:0)-Erfolg über die Buxtehude Jackrabbits haben sich die Footballer der Ritterhude Badgers vom Moormannskamp-Stadion verabschiedet. Besser gesagt: vom Naturrasen im Ritterhuder Stadion. Bekanntermaßen wird am Moormannskamp im kommenden Jahr der erste Kunstrasenplatz des Osterholzer Landkreises angelegt, weshalb die Spielfläche wohl in 2022 nicht nutzbar ist. Und der vorerst letzte Auftritt der Badgers war am Ende von Erfolg gekrönt, wenngleich es vor allem in der ersten Halbzeit eine zähe Angelegenheit war.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren