American Football Badgers siegen deutlich – und beklagen zwei Sperren

Die Footballer der Ritterhude Badgers bleiben in der Verbandsliga Nord weiterhin das Maß aller Dinge. Am Ende war die Freude über den deutlichen 26:7-Heimsieg über die Oldenburg Knights II aber etwas getrübt.
03.07.2022, 20:12
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Badgers siegen deutlich – und beklagen zwei Sperren
Von Tobias Dohr

Ritterhude. Die American Footballer der Ritterhude Badgers bleiben in der Verbandsliga Nord weiterhin das Maß aller Dinge. Das Team von Headcoach Nico Morning konnte sich auch gegen die zweite Mannschaft der Oldenburg Knights durchsetzen und behielt damit nach dem vierten Punktspiel seine blütenweiße Weste. Allerdings sprach Nico Morning nach dem 26:7 (24:7) vor 350 Zuschauern am Moormannskamp von einem lachenden und einem weinenden Auge.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren