Sanierungsvorhaben in Ritterhude Neues Gesicht für alte Straße

Die Straße an der Obermühle - zwischen Grüner und Schillerstraße - muss saniert werden und soll einen Regenwasserkanal bekommen. Nun wurde die Politik über den Stand er Planungen informiert.
26.11.2021, 20:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Neues Gesicht für alte Straße
Von Brigitte Lange

Ritterhude. Wenn es ums Parken geht, ist die Stimmung in der Ritterhuder Straße An der Obermühle (zwischen Grüne Straße und Schillerstraße) angespannt. Nur einige Anwohner können ihre Fahrzeuge auf dem eigenen Grundstück abstellen. Andere, so erfuhr nun der Bauausschuss, müssten ihre Autos am Straßenrand parken. Ihre Häuser wurden zu einer Zeit gebaut, als der "Volkswagen" noch nicht erfunden war. Eine nachträgliche Anpassung ist unmöglich. Die Befürchtung, dass ihnen die Stellplätze durch die Sanierung der Straße genommen werden könnten, trieb sie nun in die öffentliche Sitzung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren