Wahlkampf in Ritterhude Nagelprobe für die Bewerber

Susanne Geils gibt das Amt der Bürgermeisterin von Ritterhude ab. Vier Männer greifen nun nach ihrem Chefposten - und stellten sich bei einer Podiumsdiskussion vor.
15.07.2021, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Brigitte Lange

Ritterhude. Ko-Moderator Karsten Ohl drückte es am Ende der Podiumsdiskussion mit den Bürgermeisterkandidaten für Ritterhude so aus: "Ich habe den Eindruck, es gibt viele Übereinstimmungen." Anders gesagt: Marco Begerow (Bürgerfraktion), Wolfgang Goltsche (Grüne), Timo Koschnik (FDP) und Jürgen Kuck (SPD), die am 12. September zum Nachfolger von Bürgermeisterin Susanne Geils (SPD) gewählt werden wollen, ist es an dem Abend nicht gelungen, sich deutlich voneinander abzugrenzen.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren