Corona in Senioren-Wohnanlage

Corona-Fall in betreutem Wohnen

Nachdem in einer Anlage für betreutes Wohnen in Ritterhuder ein Fall von Covid-19 registriert wurde, mussten zwei Mitbewohner und acht Mitarbeiter auf Corona getestet werden. Alle sind negativ.
16.10.2020, 17:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Corona-Fall in betreutem Wohnen
Von Brigitte Lange
Corona-Fall in betreutem Wohnen

In Ritterhude wurde in einer Anlage für betreutes Wohnen eine Person positiv auf Corona getestet.

Jonas Güttler

Ritterhude. Das Gesundheitsamt des Kreises Osterholz hat einen aktuellen Corona-Fall in einem Alten- und Pflegeheim in Ritterhude gemeldet. Wie Birgit Hashagen, Geschäftsführerin des Alten- und Pflegeheims „Haus Christian“, gegenüber der Redaktion klarstellt, handelt es sich dabei um eine Person aus dem angrenzenden Gebäude für betreutes Wohnen. Seit Beginn der Pandemie gebe es keine Berührungspunkte mehr zwischen den Häusern, sagt sie: Die Menschen im betreuten Wohnen würden von einem ambulanten Dienst versorgt. Nur im Notfall könnten sie per Knopfdruck auch Hilfe aus dem benachbarten Pflegeheim rufen. Die Mitarbeiter der stationären Einrichtung beträten dann in Schutzkleidung die jeweilige Wohnung.

Genau das sei am Wochenende passiert, als die Person, bei der später das Virus festgestellt wurde, um Hilfe geklingelt hatte. Am Dienstag informierte sie die Einrichtung, dass sie zum Corona-Test müsse. Als der positiv ausfiel, seien die beiden anderen Bewohner im betreuten Wohnen unter Quarantäne gestellt worden, so Hashagen. Haus Christian wiederum wurde vorübergehend mit einem Besuchsverbot belegt, um Zeit zu gewinnen: Zeit, um mit dem Gesundheitsamt etwaige Kontaktpersonen zu ermitteln. In Haus Christian war dies aber nur die Mitarbeiterin, die am Wochenende dem Notruf gefolgt war.

Vorsorglich wurden all ihre Kollegen, die an dem Tag mit ihr gearbeitet hatten, ebenfalls getestet. Insgesamt wurden – neben den beiden Mitbewohnern der positiv getesteten Person, die nun in stationärer Behandlung ist – acht Beschäftigte des Pflegeheims auf Corona geprüft. Inzwischen liegen die Ergebnisse vor: Alle sind negativ. Für das Alten- und Pflegeheim wurde daher das Besuchsverbot wieder aufgehoben. Für die Bewohner im betreuten Wohnen hingegen gilt weiter die Quarantäne, und zwar bis Freitag, 23. Oktober.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+