Ritterhuder Sportwoche

"Das war peinlich": FC Hambergen verpasst Halbfinale

Die unbefriedigenden Leistungen des FC Hambergen zogen sich wie ein roter Faden durch die Ritterhuder Sportwoche. Auch im dritten Spiel blieben die "Zebras" weit hinter ihren Möglichkeiten.
30.07.2021, 10:19
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann
"Das war peinlich": FC Hambergen verpasst Halbfinale

Steffen Kaluza schied mit dem FC Hambergen nach drei enttäuschenden Vorstellungen vorzeitig bei der Ritterhuder Sportwoche aus.

Thorin Mentrup

Der FC Hambergen und die SG Platjenwerbe haben das Halbfinale der 34. Ritterhuder Sportwoche verpasst. Während die „Zebras“ beim 3:5 gegen den VfL 07 Bremen jedoch vor allem in der zweiten Hälfte auf ganzer Linie enttäuschten, hielt die SGP als einziger Kreisligist bei diesem Turnier auch bei der abschließenden 2:3-Niederlage gegen den 1. FC Burg überraschend gut mit.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren