Ritterhude Erneut Hundeköder aufgetaucht

Erneut sind in Ritterhude mit Schrauben und Nägeln durchsetzte Hundeköder aufgetaucht. Die Polizei hofft auf Hinweise.
11.04.2019, 17:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erneut Hundeköder aufgetaucht
Von Antje Borstelmann

Ritterhude. In den Straßen „An Heumanns Busch“ und „Osterhagen“ sind am Mittwoch erneut Hundeköder aufgetaucht, die unter anderem mit Schrauben und Nägeln durchsetzt sind. Einem Hundehalter gelang es gerade noch, seinem Vierbeiner einen der Köder aus dem Maul zu reißen. Der Besitzer meldete den Vorfall der Ritterhuder Polizei, für die Meldungen dieser Art nicht neu sind. In den vergangenen Monaten waren bereits mehrfach solche Köder aufgetaucht (wir berichteten). Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 42 92 / 99 07 60 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+