Erntefest in Ritterhude In Werschenrege und Lesumstotel wird gefeiert

In der Gemeinde Ritterhude freuen sich die Lesumstoteler und die Werschenreger, endlich wieder ein Erntefest feiern zu können. Vom 19. bis 21. August wird die Tradition dort aufleben.
18.08.2022, 06:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
In Werschenrege und Lesumstotel wird gefeiert
Von Brigitte Lange

Werschenrege/Lesumstotel. Nachdem am vergangenen Wochenende die bunt geschmückten Festwagen durch Osterholz gerollt sind, feiern nunmehr die beiden Ritterhuder Ortsteile Werschenrege und Lesumstotel zusammen Erntefest. Die Vorbereitungen dazu laufen längst. Schließlich beginnt das dreitägige Fest an diesem Freitag, 19. August, und endet erst am Sonntagabend.

Zum Auftakt kommen vor allem die Kinder auf ihre Kosten. Ab 18 Uhr heißt es am Freitag "Spiel und Spaß" für diese Altersgruppe. Denen, die mitmachen, würden viele Freichips winken, verspricht das Erntefestkomitee. Veranstaltungsort ist im und am Festzelt an der Dorfgemeinschaftsanlage. Auch DJ Uwe sei mit von der Partie, verraten die Veranstalter. Spätestens um 20 Uhr sollten sich dann alle Laterneläufer mit ihren Lampions an der Anlage eingefunden haben, um mit ihren Lichtern gemeinsam durch die beiden Ortsteile zu laufen.

Ganz neu im Programm ist die anschließende Party mit DJ Uwe. Unter dem Motto "Warm-up-Party" tanzen Werschenreger und Lesumstoteler von 22 bis 3 Uhr morgens durch die Erntefest-Nacht. Für die Teilnahme wird ein Eintritt von zwei Euro erhoben. 

Bis 14 Uhr am nächsten Tag sollten die Partygänger möglichst wieder fit sein. Denn dann beginnt der 30-minütige Festgottesdienst im Zelt. Dem schließt sich der bunte Nachmittag für Jung und Alt an. Für Unterhaltung sorgen dabei die Spoassmoker´s ut Lesumstotel. Wer zu der Aufführung noch Kaffee und Kuchen satt genießen möchte, zahlt zehn, ohne Essen sechs Euro Eintritt. Ab 20 Uhr kommt dann wieder DJ Uwe zum Einsatz. Der Partyspaß, der erst gegen 3 Uhr enden soll, kostet  acht Euro Eintritt.  

Für viele der eigentliche Höhepunkt des Erntefestes ist jedoch der Umzug. Dieser startet am Sonntag, 21. August, um 14 Uhr. Bereits ab 13.30 Uhr stellen sich die teilnehmenden Festwagen an der Ecke Stendorfer Straße / Lesumstoteler Straße auf. Im Anschluss lassen die Werschenreger und Lesumstoteler ihr Fest mithilfe von DJ Uwe ausklingen. 

Zur Sache

Die Streckenführung: 

Sowohl die Laterneläufer als auch der Festumzug nimmt die selbe Strecke durch die beiden Ortsteile von Ritterhude. Diese geht über die Lesumstoteler Straße, die Große Loge, die Werschenreger Straße, die Straße Am Wullbrandt und die Lesumstoteler Straße sowie die Straße Am Hang zurück zum Festplatz. Anmeldungen für die Teilnahme am Festumzug nimmt Dennis Verdenhalven unter der Rufnummer 0173/ 20 87 412 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+