Gescheiterter Einbruch

Täter flüchtet unerkannt

In der Gemeinde Ritterhude ist ein Einbrecher daran gescheitert, eine Kellertür aufzuhebeln. Sachschaden entstand trotzdem. Die Polizei ermittelt.
11.07.2021, 14:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von tel Brigitte Lange
Täter flüchtet unerkannt

Der Polizei sucht die Täter, die versucht haben, in ein Ritterhuder Wohnhaus einzubrechen.

Björn Hake

Landkreis Osterholz. Im Lauf der vergangenen Woche haben Unbekannte versucht, in ein Haus an der Straße "Am Reuterplatz" in der Gemeinde Ritterhude einzubrechen. Wie die Polizei mitteilt, wollten die Täter die Kellertür des Einfamilienhauses aufhebeln, um ins Gebäude zu gelangen. Doch sie scheiterten mit ihrem Versuch. Daraufhin habe der Täter mit einem Stein ein Fenster eingeworfen, um so ins Gebäude zu gelangen. Doch dazu kam es nicht mehr. Stattdessen habe sich der Täter unerkannt vom Tatort entfernt, teilt die Polizei mit. Den so entstandenen  Sachschaden schätzen die ermittelnden Beamten auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Osterholz unter der Rufnummer 04791/3070 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+