Fußball

Auch die Sportwoche der TuSG Ritterhude fällt aus

Nach dem verkündeten Ausfall des 25. Hans-“Hexe“-Wendelken-Cups des SV Blau-Weiß Bornreihe wurde auch das traditionelle Turnier der TuSG Ritterhude aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
02.06.2020, 11:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Auch die Sportwoche der TuSG Ritterhude fällt aus
Von Tobias Dohr
Auch die Sportwoche der TuSG Ritterhude fällt aus

Bremen-Ligist SG Aumund-Vegesack wird seinen Titel vom Vorjahr dieses Jahr nicht verteidigen können - die Ritterhuder Sportwoche fällt aus.

Karsten Hollmann

Ritterhude. Es hagelt weiter Absagen. Nach dem verkündeten Ausfall des 25. Hans-“Hexe“-Wendelken-Cups des SV Blau-Weiß Bornreihe wurde auch das traditionelle Turnier der TuSG Ritterhude aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. „Aus den bekannten Gründen und den damit verbundenen Ereignissen und Vorgaben, sehen auch wir uns leider dazu gezwungen“, verkündet Spartenvorstand Volker Guttmann das Aus des beliebten Turniers im Jahnsportstadion. Mit Bremen-Ligist SG Aumund-Vegesack, den Bremer Landesligisten SV Grohn und VfL 07 Bremen sowie dem designierten Landesliga-Aufsteiger 1. FC Burg und den niedersächsischen Teams FC Hambergen und SV Löhnhorst hatten die Veranstalter ein hochklassiges Teilnehmerfeld zusammen. All diese Teams sollen nun vom 24. bis zum 31. Juli 2021 in Ritterhude zusammenkommen.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+