SG Platjenwerbe – TSG Wörpedorf-G.-E. 3:0 Schäfer zeigt Stürmerqualitäten

Die SG Platjenwerbe kann fast schon sicher mit der Aufstiegsrunde planen. Mit dem 3:0 über die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf hielt das Team einen direkten Konkurrenten auf Distanz.
25.10.2021, 14:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Timo Flathmann

Platjenwerbe. Die SG Platjenwerbe hat in der Kreisligapartie der Staffel A einen großen Schritt in Richtung Aufstiegsrunde gemacht und die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf mit 3:0 (1:0) geschlagen. Damit hält die Mannschaft um das Trainerduo Jan-Hendrik Bosse und Kay Edmüller den Verfolger aus Grasberg mit nun sieben Punkten Vorsprung auf Distanz.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren