TuSG Ritterhude - SV Komet Pennigbüttel Letzer Schritt gegen leise Hoffnung

Die einen wollen einen Riesenschritt in Richtung Meisterrunde machen, die anderen wollen ihre Chance auf Platz fünf wahren.
19.11.2021, 10:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Schott Thorin Mentrup

Ritterhude/Pennigbüttel. Der sportliche Wert der Derbys zwischen dem SV Löhnhorst gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck und des FC Hambergen gegen Hansa Schwanewede ist umstritten, und auf den ersten Blick könnte man meinen, dass dies auch auf das Spiel der TuSG Ritterhude gegen den SV Komet Pennigbüttel (Sonnabend, 14 Uhr) zutreffen könnte. Die bereits seit geraumer Zeit auf dem vierten Platz stehende TuSG ist in der Aufstiegsrunde ziemlich sicher dabei, gleiches gilt für die „Kometen“ in der Abstiegsrunde.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren