Wahlen in Ritterhude

SPD Ritterhuder bestimmt 21 Kandidaten

Insgesamt 21 Kandidaten treten für die SPD in Ritterhude an und möchten am 12. September in den nächsten Rat der Kommune gewählt werden.
19.07.2021, 14:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von tel Brigitte Lange
SPD Ritterhuder bestimmt 21 Kandidaten

Am 12. September entscheiden die Niedersachsen darüber, wer sie künftig in den Rathäusern ihrer Gemeinden vertreten soll. Auch die Ritterhuder SPD hat ihre Kandidatenliste komplett.

Robert Michael

Ritterhude. Insgesamt 21 Kandidaten haben Ritterhudes Sozialdemokraten für die Kommunalwahl am 12. September aufgestellt. Sechs von ihnen würden der Altersgruppe 18 bis 40 Jahre angehören, teilt die SPD-Ortsgruppe mit. Ein Blick auf die Namen zeigt zudem, dass unter den Kandidierenden fünf Frauen sind. Sie alle möchten für ihren jeweiligen Ortsteil von Ritterhude in den Rat der Gemeinde einziehen. Die Liste zur Gemeinderatswahl wurde fast einstimmig beschlossen, berichten die Sozialdemokraten.

Als Spitzenkandidat tritt Jürgen Kuck an. Er kandidiert zugleich auch für das Amt des Bürgermeisters in Ritterhude. Dafür konnte er sich die volle Unterstützung seiner Parteigenossen sichern. Auf den folgenden Listenplätzen kandidieren Birgit Borow, Michael Harjes, Lena Rebenstorff, Uwe Helmers, Sabrina Gerritsen, Tobias Peters, Margot Thölken, Fabian Schock, Erik Grochowski, Michael Gruel, Jens Göcke, Uwe Lindemann, Torsten Behrens, Michael Jentzsch, Ralf Buck, Björn Chelmowski, Jens Deppe, Michael Krüger, Reikja Schölzel und Werner Schleif.

Die Ritterhuder SPD weist darauf hin, dass die Gelegenheit besteht, die Kandidierenden während der Öffnungszeiten des SPD-Büros in der Riesstraße 48-50, dienstags von 17 bis 18 Uhr persönlich kennenzulernen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+