Disko-Schlägerei in Ritterhude Mit Videos gegen Erinnerungslücken

Bei einer Disko-Schlägerei in Ritterhude sind vor zweieinhalb Jahren drei junge Männer verletzt worden. Ein 21-Jähriger muss sich jetzt wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung verantworten.
28.11.2021, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Angelika Siepmann

Verden/ Ritterhude. Rund zweieinhalb Jahre liegt die Schlägerei vor der Diskothek „Arena“ in Ritterhude zurück, an der nach damaligen Angaben der Polizei etwa 20 Personen in irgendeiner Weise verwickelt waren. Drei junge Männer erlitten mehr oder weniger starke Verletzungen. Vor allem dank diverser Videoaufnahmen aus Überwachungskameras gelang es, die mutmaßlichen Angreifer herauszufiltern. Dazu zählt auch der 21-Jährige, der sich jetzt vor der großen Jugendkammer des Landgerichts Verden zu verantworten hat. Ihm wird gefährliche Körperverletzung in drei rechtlich zusammentreffenden Fällen vorgeworfen.  

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren