Unsere Vereine: RC Tempo Ritterhude

Die Voltigierer des RC Tempo: Alles begann auf "Coco"

Rund die Hälfte der Vereinsmitglieder des RC Tempo sind in der Voltigierabteilung aktiv. Ein Zeichen dafür, wie hoch der Stellenwert des Sports ist. Mittlerweile sind die "Voltis" überregional bekannt.
16.06.2021, 09:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die Voltigierer des RC Tempo: Alles begann auf
Von Thorin Mentrup
Die Voltigierer des RC Tempo: Alles begann auf "Coco"

Hohe Kunst auf dem Pferderücken: Dafür stehen Ritterhudes Voltigierer.

Thomas Müller

Die Voltigierabteilung des RC Tempo Ritterhude schreibt seit ihrer Gründung im Jahr 1969 ihre ganz eigene Erfolgsgeschichte. Rund die Hälfte aller Vereinsmitglieder sind in dieser Sparte aktiv. Die „Voltis“ haben sich innerhalb ihres Vereins nach oben gearbeitet – aber auch darüber hinaus. Sie sind zu einem Aushängeschild geworden. Die Voltigiergeschichte beginnt mit dem Kauf eines Haflingerwallachs. Vom RC General Rosenberg aus Schwanewede erwarb der langjährige 1. Vorsitzende der Ritterhuder, Gerd Mehrtens, das erste Voltigierpferd „Coco“. Der Bremer Otto Schmidt übernahm die Abteilung und baute sie auf. Seitdem haben die Voltigierer einen ordentlichen Zulauf.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren