Kita-Entwicklungsplanung Wie steht es um Ritterhudes Kitas?

Verlässliche Zahlen zum Betreuungsbedarf haben jüngst die Grünen in Ritterhude gefordert. Nun liefert die Verwaltung. Und das direkt mit einer Kita-Entwicklungsplanung.
28.06.2022, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wie steht es um Ritterhudes Kitas?
Von Brigitte Lange

Ritterhude. Die Kinderbetreuung ist ein Thema, das alle Kommunen auf Trab hält: angefangen mit dem Fachkräftemangel über zu wenige Kita-Gruppen bis hin zu den Bedarfen der Eltern, die ihre Familie und den Beruf unter einen Hut bringen müssen. In Ritterhude war es zuletzt die Ratsfraktion der Grünen, die die angebotenen Betreuungszeiten infrage stellte. Jan Sörnsen, damals erst wenige Tage zuständiger Sachgebietsleiter, räumte ein, dass die ihm vorliegenden Zahlen nicht aussagekräftig genug seien, die Bedarfsabfrage optimiert werden könne. Die Politiker beauftragten die Verwaltung daraufhin, sie künftig detaillierter über die Kita-Lage zu informieren. Sollte sich ein geänderter Bedarf darstellen, könnten sie schneller reagieren. Nun liefert die Verwaltung.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren