Lions Club Ritterhude

Lager ist voll

Seit Jahren verkauft der Förderverein des Ritterhuder Lions-Club gespendete Bücher für kleines Geld. Mit den Einnahmen hilft der Verein anderen Menschen. Im Augenblick sind die Regale jedoch voll.
30.05.2021, 14:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von tel
Lager ist voll

Der Förderverein des Lions-Club Ritterhude kann derzeit keine Bücherspenden mehr annehmen. Die Regale sind gefüllt.

Noebel-Heise, via www.imago-images.de

Ritterhude. Mit Büchern helfen, das tut der Förderverein des Lions Club Ritterhude bereits seit 2007. Mehrmals bietet er bei verschiedenen Veranstaltungen wie dem Hammefest oder dem Weihnachtsmarkt gespendete Bücher für einen Euro zum Kauf an, um mit den Einnahmen anderen zu helfen. Aufgrund der Pandemie fielen allerdings all diese Veranstaltungen aus und auch in diesem Jahr rechnen die Lions nicht damit, dass alle Feste stattfinden werden. Die Folge: Im Bücherlager der Lions hat sich ein enormer Vorrat angesammelt. Die dort aufgestellten Regale seien regelrecht überfüllt, teilt der Förderverein mit. Der Club bittet daher um Verständnis, wenn Angebote von Bücherspenden im Augenblick nicht angenommen werden können. Ausgenommen davon seien CDs, DVDs und Hörbücher. "Dafür ist immer noch Platz", so Lions-Mitglied Manfred Heydeck.

Uneingeschränkt nutzen, darf der Förderverein indes selbst in dieser Zeit die von ihm bestückten Bücherregale im Rewe-Markt Ritterhude und im Edeka-Markt Schwienteck-Heidelberg im Lesumpark. Das Spendenaufkommen aus diesem Bücherverkauf sei nach wie vor sehr hoch, berichten die Lions. Eventuell hinge das auch mit den Aufräumaktionen der Menschen zusammen, die im Lockdown zugenommen hätten. Gleichzeitig würden aber auch viele Bücher und Medien gegen die Spende von einem Euro mitgenommen.

Die Mitglieder des Fördervereins sind indes optimistisch und gehen davon aus, dass sie bereits in der zweiten Jahreshälfte 2021 wieder Bücher annehmen können. Sie bitten daher alle, die ihnen jetzt Bücher überlassen möchten, diese bis dahin aufzubewahren.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+