Fußball

SG Platjenwerbe künftig ohne Co-Trainer

Nun steht Stefan Schellhase doch nicht mehr zur Verfügung. Der Co-Trainer der SG Platjenwerbe orientiert sich um.
13.05.2021, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken
SG Platjenwerbe künftig ohne Co-Trainer
nordphoto / gumzmedia

Jan-Hendrik Bosse ist leicht verstimmt. Der Trainer des Fußball-Kreisligisten SG Platjenwerbe steht im Hinblick auf die Spielserie 2021/22 derzeit ohne Co-Trainer da. Stefan Schellhase machte nach einer vorherigen Zusage nun einen Rückzieher. „Es haben sich Möglichkeiten für ihn ergeben. Stefan will was anderes machen“, erklärt Bosse. Der Übungsleiter der Moormannskamp-Kicker ist überzeugt davon, auch ohne Assistenzcoach in der Herbstserie auszukommen. Zur Saison 19/20 trat Bosse zunächst ohne die Hilfestellung eines Co-Trainers den Posten als Nachfolger von Maik Fiegert an, ehe sich später Schellhase hinzugesellte. „Ich bin es damals auch allein angegangen“, macht sich der Übungsleiter Mut, auch als Solist auf der Kommandobrücke für die Aufgaben in der Fußball-Kreisliga Osterholz voll gewappnet zu sein.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • E-Paper inkl. Archiv
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+