Tischtennis-Bezirksloberliga Damen

Drei Zähler von Anja Jürgens reichen Stendorf nicht

Der FSC Stendorf hat bei seiner 4:8-Auftaktpleite beim TuS Huchting einen Vorgeschmack auf eine vermutlich schwere Saison bekommen.
13.10.2021, 08:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Stendorf. Der FSC Stendorf hat bei seiner 4:8-Auftaktpleite beim TuS Huchting einen Vorgeschmack auf eine vermutlich schwere Saison in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen bekommen. An der Niederlage konnte auch die drei Zähler beisteuernde Anja Jürgens, die beispielsweise TuS-Nummer eins Anke Bielefeld in lange Ballwechsel verwickelte und zu einer hohen Fehlerquote zwang, nichts ändern. Neben Silke Niebank, die Huchtings Susanne Bolte in Schach hielt, schlug bei den Gästen die 18-jährige Lisa-Marie Böhning im unteren Paarkreuz auf. „Sie soll an unsere Mannschaft herangeführt werden, aber man hat ihr schon noch die schwere Systemumstellung von der Jugend zu den oftmals defensiver agierenden Damen angemerkt“, berichtete Böhnings Mannschaftskameradin Melanie Scholze, die bei sich selbst mittelfristig auf eine Leistungssteigerung hofft.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren