Tischtennis-Bezirksoberliga

Nichts zu holen für die TuSG Ritterhude II

Gegen den hoch gehandelten Geestemünder TV gab es für die TuSG Ritterhude II in der Tischtennis-Bezirksoberliga nichts zu holen: Trotz guter Ansätze setzte es zum Saisonauftakt eine klare 0:9-Pleite.
21.09.2021, 15:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jan-Henrik Gantzkow

Ritterhude. Gegen den hoch gehandelten Geestemünder TV gab es für die TuSG Ritterhude II in der Tischtennis-Bezirksoberliga nichts zu holen: Trotz guter Ansätze setzte es zum Saisonauftakt eine klare 0:9-Pleite. Nichtsdestotrotz konnte Mannschaftsführer Axel Brockmann der Partie auch positive Aspekte abgewinnen: „Wir wussten im Vorfeld, dass wir gegen den Gegner kaum Chancen haben werden. Dennoch war die Stimmung gut, und wir hätten durchaus den einen oder anderen Punkt klauen können“, so Brockmann.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren