Tischtennis-Verbandsliga Damen Der Spaß steht eindeutig im Vordergrund

Den Tischtennis-Damen der TuSG Ritterhude dürfte seit etlichen Jahren mal keine nervenaufreibende Saison im Auf- oder Abstiegskampf bevorstehen.
20.09.2020, 11:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Ritterhude. Den Tischtennis-Damen der TuSG Ritterhude dürfte seit etlichen Jahren mal keine nervenaufreibende Saison im Auf- oder Abstiegskampf bevorstehen. Die direkte Rückkehr in die Oberliga ist für die Hammestädterinnen zumindest wenig realistisch. Zu stark dürfte mit dem SV 28 Wissingen und TuS Sande ein Duo sein, dass im Sommer freiwillig auf die Oberliga verzichtet hatte.

„Wir streben einen Platz im oberen Tabellendrittel an“, umschreibt die neue TuSG-Kapitänin Elisa Oerding daher das Saisonziel und möchte unter den aktuellen Corona-Bedingungen zunächst einmal vor allem Spaß mit ihren Teamkameradinnen haben. Zu diesen zählt neuerdings auch Kerstin Schröder. Die 32-Jährige rückt aus der zweiten Mannschaft auf und nimmt den Platz von Katja Schneider ein, die nach zwei Jahren wieder zurück zum Elsflether TB wechselte und sich aktuell auf den Beginn ihrer beruflichen Ausbildung fokussieren möchte. „Wir trauen Kerstin auf jeden Fall eine gute Rolle im unteren Paarkreuz zu. Sie braucht aber überhaupt keinen Druck zu verspüren und muss sich vielleicht auch erst mal an das höhere Tempo in der Verbandsliga gewöhnen“, erklärt Elisa Oerding, die neben Svenja Schmitt auch wieder auf Katharina Wrieden nach deren Babypause zählen kann.

Beim kniffligen Auftaktspiel gegen den TuS Fleestedt (Sonnabend, 18.30 Uhr, Riesturnhalle) fehlt Kerstin Schröder allerdings krankheitsbedingt und wird von der routinierten Silke Kästingschäfer ersetzt. „Fleestedt ist ein gefährlicher Gegner, der immer für eine Überraschung gut ist und durch den Erfolg in Lunestedt sicher mit Selbstvertrauen anreist“, glaubt Oerding. Eventuell kommt der TuSG jedoch zugute, dass fortan auf die Doppel verzichtet wird. „Das ist in unserem Fall wohl eher ein Vorteil“, so Oerding abschließend.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+