Täter schleichen sich in Ritterhuder Haus ein Trickdiebe mit Papierflieger

Ein etwa zwei Jahre altes Kind setzten unbekannte Täter bei einem Trickdiebstahl ein. Angeblich hatte es einen Papierflieger verloren, der im Garten des Opfers in Ritterhude gelandet sein sollte.
04.04.2022, 16:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Trickdiebe mit Papierflieger
Von Lars Fischer

Ritterhude. In Ritterhude-Platjenwerbe wurde am Sonntagnachmittag kurz nach 16 Uhr ein älterer Anwohner Opfer von einem Trickdieb, der in das Wohnhaus des Mannes an der Straße Am Brahmhof eindrang. Der Senior wurde laut Polizei zunächst von einem Täter abgelenkt, der ein Kind bei sich hatte. Dieser Täter gab vor, dass angeblich ein Papierflieger des Kindes in den Vorgarten des Anwohners geflogen sei, woraufhin der Geschädigte aus dem Haus herausgelockt wurde. Dies nutzte ein zweiter Täter, der sich ins Haus schlich und hier Wertgegenstände suchte und etwas Bargeld fand. Letztlich flüchteten beide Männer samt Beute und dem Kind.

Bei dem Täter mit Kind handelte es sich um einen 30 bis 35 Jahre alten Mann, der etwa 1,75 Meter groß und kräftig ist. Er trug dunkle Kleidung, die Jacke hatte zudem eine weiße, unbekannte Aufschrift. Das Kind soll etwa zwei Jahre alt gewesen sein. Der Komplize soll 20 bis 25 Jahre jung gewesen sein, außerdem kleiner und schmaler. Er hatte sehr kurze Haare und trug graue Kleidung. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04791/ 30 70 bei der Polizei in Osterholz zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+