"11 der Woche" Der SV Löhnhorst gibt Gas!

Der SV Löhnhorst arbeitet mit Nachdruck daran, seine Bilanz in der "11 der Woche" aufzupolieren. Auch die TuSG Ritterhude punktete nach vielen Wochen ohne Sieg mal wieder dreifach - und ist doppelt dabei.
03.05.2022, 16:27
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Schott Thorin Mentrup

Landkreis Osterholz. Der SV Löhnhorst arbeitet mit Nachdruck daran, seine Bilanz in der "11 der Woche" aufzupolieren. Der eigentlich schon abgestiegene Fußball-Bezirksligist zeigte auch beim 4:2-Sieg in Langwedel-Völkersen, dass er die Saison mit Anstand zu Ende bringen will. Als Lohn gab es drei Punkte – und gleich zwei Nominierungen für die "11 der Woche". Dasselbe trifft auf die TuSG Ritterhude zu, die nach vielen Wochen ohne Sieg endlich mal wieder dreifach punktete und ebenfalls doppelt in unserer Auswahl vertreten ist. Außerdem dabei: Spieler vom FC Hansa Schwanewede, VSK Osterholz-Scharmbeck, FC Hambergen und SV Komet Pennigbüttel.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren