"11 der Woche" Feldspieler im Tor, Siewerts Nominierungs-Hattrick

Die Geschichte des Spieltags schrieb der SV Löhnhorst. Mit Henrik Dargel schaffte es dort ein Feldspieler als Torwart in die "11 der Woche". Komets Magnus Siewert wurde bereits zum dritten Mal nominiert.
26.04.2022, 11:20
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Tobias Dohr Dennis Schott Thorin Mentrup

Landkreis Osterholz. Die Geschichte des Spieltags schrieb ohne Zweifel der SV Löhnhorst. Nach fünf Niederlagen und nur einem Remis in den bisherigen Punktspielen des Jahres 2022 setzte sich der Bezirksligist um Trainer Torsten Kentel in Selsingen überraschend mit 1:0 durch. Und nicht nur das: Im Tor stand mit Henrik Dargel ein Feldspieler – und der machte seine Sache derart gut, dass er gleich mal in die aktuelle "11 der Woche" berufen wurde. Dort finden sich zudem drei Akteure des wiedererstarkten FC Hambergen wieder. Und mit Pennigbüttels Magnus Siewert schaffte es ein Spieler bereits zum dritten Mal in diesem Jahr in die "11 der Woche".

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren