Bezirksliga Lüneburg FC Hansa Schwanewede reist ohne Druck nach Bassen

Personell könnten die Vorzeichen - mal wieder - besser sein beim FC Hansa Schwanewede. Und so lautet die Zielsetzung der Blau-Weißen, sich im Spiel TSV Bassen vor allem gut aus der Affäre zu ziehen.
12.05.2022, 16:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FC Hansa Schwanewede reist ohne Druck nach Bassen
Von Thorin Mentrup

Bezirksliga Lüneburg, Abstiegsrunde: Dem FC Hansa Schwanewede bleibt aufgrund des personellen Dauer-Notstands nur noch Galgenhumor. "Man kann eigentlich wirklich nur noch darüber lachen", sagt Trainer Dennis Flechtner. Auch vor dem Auswärtsspiel beim TSV Bassen ist er wieder mal als Puzzlespieler gefragt, der für die Akteure, die dabei sein können, die beste Formation und Taktik finden muss. Im Training ist meist deutlich mehr los, doch das liegt auch an den A-Jugendlichen, die bereits mit den Herren trainieren. "Und die auch supermotiviert und talentiert sind", sagt Flechtner. "Aber die meisten sind eben erst 17, und dann dürfen wir sie noch nicht einsetzen." Immerhin sind die Gastgeber, die bei der Flechtner-Premiere ein 4:0 in Schwanewede feierten, bereits mit anderthalb Beinen gerettet, den ganz großen Druck verspüren sie also ebenso wenig wie die bereits abgestiegenen Gäste. "Wir wollen uns gut aus der Affäre ziehen", nennt Flechtner das Hauptziel des FC Hansa. Und zur Stelle sein, wenn der TSV etwas anbietet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren