Die Vogelgrippe hat Folgen für Verbraucher Weihnachtsgänse werden teurer

Der Gänsebraten zu Weihnachten wird teurer, auch wegen der Vogelgrippe. Freilandhaltern in Schwanewede macht die Aufstallungspflicht zu schaffen.
22.11.2021, 13:36
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Hildebrandt

Schwanewede. Für viele gehört zum Weihnachtsfest der Gänsebraten. Doch in diesem Jahr dürfte er deutlich teurer werden: Preissteigerungen von mindestens 20 Prozent sind für Gänse aus Deutschland zu erwarten. Die Gründe liegen nach Angaben von Proplanta, dem Informationszentrum für Landwirtschaft, in gestiegenen Futterpreisen, höheren Personalkosten und fehlenden Arbeitskräften. Aktuell kommt außerdem die Vogelgrippe hinzu, die derzeit auf dem Vormarsch ist.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren