Fußball-Bezirksliga FC Hansa Schwanewede gibt die Rote Laterne ab

Der FC Hansa Schwanewede hat nach dem 4:3-Erfolg gegen den MTSV Selsingen die Rote Laterne in der Abstiegsrunde weitergereicht. Benjamin Sam stellte den umjubelten Siegtreffer her.
22.05.2022, 17:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FC Hansa Schwanewede gibt die Rote Laterne ab
Von Dennis Schott

Schwanewede. Auf einmal war der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Der FC Hansa Schwanewede führte mit 3:1, hatte "alles im Griff", wie Interimstrainer Dennis Flechtner meinte. Aber plötzlich stand es 3:3. Der MTSV Selsingen hatte in nur drei Minuten den Ausgleich hergestellt. "Davon mussten wir uns erst einmal erholen, haben wir dann auch glücklicherweise gemacht", so Flechtner, dessen Team doch noch der 4:3 (1:1)-Siegtreffer vorbehalten war. Der FC Hansa gab damit die Rote Laterne in der Abstiegsrunde der Fußball-Bezirksliga vorübergehend wieder ab.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren