Frauen-Bezirksliga Lüneburg Rabenschwarzer Abend für Hansa-Frauen

Ohne Fortune im Abschluss hatten die Fußball-Frauen des FC Hansa Schwanewede gegen den FC Geestland II nichts zu bestellen. Entsprechend eindeutig war das Ergebnis.
06.10.2022, 14:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Schwanewede. Einen rabenschwarzen Abend erwischte der FC Hansa Schwanewede bei der 0:5-Niederlage in der Frauenfußball-Bezirksliga West gegen den FC Geestland II. „Wir hatten wie so oft in dieser Saison kein Glück im Abschluss. Die Nadelstiche von Geestland haben gepasst“, kommentierte Trainer Michael Beitz den Misserfolg. Die Gäste operierten viel mit langen Bällen. Gepaart mit Fortune im Abschluss sprang für das Reserveteam damit ein Kantersieg heraus. Talitha Aretz und Corinna Schmitz schrammten an einem Hansa-Torerfolg vorbei. Dem FC Geestland II gelang mit einem Treffer aus dem Mittelkreis zum 0:1 sogar ein Tor der Extraklasse.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren