FC Hansa Schwanewede Ein abruptes Saisonende

Der FC Hansa Schwanewede gewinnt sein vorerst letztes Bezirksliga-Spiel kampflos. Gegner Thedinghausen tritt nicht an. Viele Spieler sind derzeit nämlich nicht in der Heimat.
09.06.2022, 17:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein abruptes Saisonende
Von Thorin Mentrup

Schwanede. Das Heimspiel gegen den TSV Thedinghausen hätte der vorerst letzte Auftritt für den FC Hansa Schwanewede in der Fußball-Bezirksliga Lüneburg sein sollen – doch dieser Abschluss bleibt der Mannschaft von Trainer Dennis Flechtner nun versagt. Die Thedinghäuser treten zum am Sonnabendnachmittag geplanten Duell im Heidestadion nicht an.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren