Fußball-Bezirksliga Lüneburg 0:7 gegen Oyten: Der FC Hansa Schwanewede geht am Stock

Da geht nichts mehr: Der FC Hansa Schwanewede konnte all seine Ausfälle vor und während der Partie gegen den TV Oyten nicht kompensieren und verlor mit 0:7.
10.10.2021, 18:24
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
0:7 gegen Oyten: Der FC Hansa Schwanewede geht am Stock
Von Thorin Mentrup

Schwanewede. Irgendwann waren es der Niederschläge dann doch zu viel. Der FC Hansa Schwanewede konnte die Ausfälle nicht mehr kompensieren und musste gegen den TV Oyten eine 0:7 (0:3)-Heimniederlage hinnehmen. "Ich kann den Jungs nicht einmal einen großen Vorwurf machen", sagte Trainer Timo Schneider, der rund eine Stunde nach dem Abpfiff schon damit beschäftigt war, wie er am kommenden Wochenende eine Elf zusammenstellen kann.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren