Aschwarden – Platjenw. Trotz 4:1-Führung: SV Aschwarden macht es unnötig spannend

Der SV Aschwarden brachte sich gegen die SG Platjenwerbe nach einer 4:1-Führung noch einmal selbst in Gefahr. Erst in der Schlussminute sicherte Nick Stellmann endgültig den 5:3 (2:1)-Heimerfolg.
23.05.2022, 17:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Aschwarden. Der SV Aschwarden brachte sich in der Meisterrunde gegen die SG Platjenwerbe nach einer 4:1-Führung noch einmal selbst in Gefahr. Erst in der Schlussminute sicherte Nick Stellmann mit seinem dritten Treffer an diesem Nachmittag endgültig den 5:3 (2:1)-Heimerfolg.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren