SV Aschwarden - TSV Eiche Neu St. Jürgen 6:1

Nowak eröffnet und beschließt 6:1-Sieg

Rene Nowak setzte beim 6:1-Kantersieg des SV Aschwarden in der Fußball-Kreisliga Osterholz gegen den TSV Eiche Neu St. Jürgen Akzente.
29.09.2020, 08:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Aschwarden. Rene Nowak setzte beim 6:1-Kantersieg des SV Aschwarden in der Fußball-Kreisliga Osterholz gegen den TSV Eiche Neu St. Jürgen Akzente. Der Doppel-Torschütze sorgte für den Dosenöffner (zum 1:0) und setzte das Sahnehäubchen (zum 6:1).

Die Gäste liefen schon nach 16 Minuten einem klaren 0:3-Rückstand nach. „Wir haben durch die Bank drei Akteure gebraucht, um einen Gegenspieler in Bedrängnis zu bringen“, verwies Eiche-Coach Daniel Mathies auf viele Defizite. Für den SVA-Vorsitzenden war der ungefährdete Erfolg auch das Produkt von mehr Tempo im Spiel als beim Gegner. „Wir hatten einen absoluten Geschwindigkeitsüberschuss“, sagte Uwe Hotes.

Lesen Sie auch

Mit schön herausgespielten Toren spielten die Deich-Kicker den Gast förmlich an die Wand. Thorsten Vethacke gelang im Minutentakt ein Doppelpack gegen eine anfällige Eiche-Hintermannschaft. Schiedsrichter Markus Fischer (SV Garlstedt) lieferte als aufmerksamer Beobachter ein gutes Spiel ab.

SV Aschwarden – TSV Eiche Neu St. Jürgen ⇒6:1 (4:1)

SV Aschwarden: J.Zinke; Schulze, C.Hotes (77. M.Zinke), S.Hotes, Kirschnick (65. Wiechers), Nowak, Köster, Bolte, Rippe (72. Müller), Vethacke (77. Hinrichs), Ley

TSV Eiche Neu St. Jürgen: Schumacher; Thoden (70. F.Strub), N.Grimm, Buhl, Giessler, Müller, Brünjes (70. S.Grimm), Becker, Schröder, David, Kück

Tore: 1:0 Rene Nowak (6.), 2:0 Thorsten Vethacke (15.), 3:0 Thorsten Vethacke (16.), 3:1 Marco David (43.), 4:1 Daniel Bolte (44.), 5:1 Nico Köster (47.), 6:1 Rene Nowak (83.)

Schiedsrichter: Markus Fischer (SV Garlstedt) ⇒RT

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+