Fußball-Kreisliga Osterholz

Trainer-Trio macht beim SV Löhnhorst weiter

Das Trainergespann Torsten Kentel, Jan Haarde und Thomas Harter sitzt beim Fußball-Kreisligisten SV Löhnhorst weiterhin fest im Sattel.
04.05.2020, 08:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken
Trainer-Trio macht beim SV Löhnhorst weiter

Torsten Kentel

Hollmann

Löhnhorst. Das Trainergespann Torsten Kentel, Jan Haarde und Thomas Harter sitzt beim Fußball-Kreisligisten SV Löhnhorst weiterhin fest im Sattel. Der souveräne Tabellenführer verlängerte die Verträge mit seinen Übungsleitern bis zum 30. Juni 2021. Torsten Kentel (41 Jahre) und Jan Haarde (33) bilden ein gleichberechtigtes Cheftrainer-Duo. Thomas Harter (54) füllt die Rolle des Co-Trainers aus.

„Wir reden über viele Sachen zu dritt“, hebt Torsten Kentel die fruchtbare Zusammenarbeit hervor. Jan Haarde stieg erst in der Winterpause beim SV Löhnhorst ein. „Er hat gute Ideen“, lobt Torsten Kentel. Haarde sammelte zuvor im Herrenbereich bei der SG Platjenwerbe Erfahrungen als Coach. „Es läuft besser als gedacht. Die Jungs haben mich alle gut aufgenommen“, so Haarde. Vier Kreuzbandrisse zwangen den Ex-Ihlpohler dazu, die Spielerlaufbahn vorzeitig zu beenden.

Lesen Sie auch

Thomas Harter ist der Routinier im Trainerteam. Hinter dem Co- und Torwarttrainer liegen Vereinsstationen beim TSV Lesumstotel und ASV Ihlpohl. Zudem ein Intermezzo beim SV Eintracht Aumund als früherer Jugendtrainer von Torsten Kentel. „Wir haben super gearbeitet und leben unseren Traum“, meint Harter ob der starken Saisonbilanz (16 Siege, ein Unentschieden). Für die Spartenleitung war die Vertragsverlängerung der logische Schritt. „Besser geht es nicht. Die drei Trainer haben das Team gut im Griff“, lobt Abteilungsleiter Lee-Roy Gartelmann.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+