SV Aschwarden - TSV Wallhöfen 1:5 TSV Wallhöfen ist Aschwardens neuer Angstgegner

Der SV Aschwarden war bereits für die Aufstiegsrunde in der Kreisliga Osterholz qualifiziert, nun hat der TSV Wallhöfen nachgezogen. Im direkten Duell behielt der TSV mit 5:1 die Oberhand.
08.11.2021, 15:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
TSV Wallhöfen ist Aschwardens neuer Angstgegner
Von Dennis Schott

Aschwarden. Es gibt Mannschaften, die scheinen dem SV Aschwarden einfach nicht zu liegen. Der TSV Dannenberg etwa ist so eine Mannschaft, gegen die das Team von Trainer Sven Sohn vor allem auswärts arge Probleme hatte. Auch hat der Fußball-Kreisligist nicht die allerbesten Erinnerungen an die SG Platjenwerbe. Mit dem TSV Wallhöfen schickt sich nun ein neuer Angstgegner an. Nach dem klaren 0:7 im Hinspiel verloren die Aschwardener auch das Rückspiel deutlich mit 1:5 (1:3).

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren