Handball-Oberliga Männer Nordsee

Verrückter Oberliga-Auftakt

HSG Schwanewede/Neuenkirchen gewinnt verloren gelaubtes Spiel gegen HSG Hunte-Aue Löwen mit 30:29
19.09.2021, 19:14
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Torben Lemke kam aus der Feierlaune gar nicht mehr heraus. Am Freitag hatte dem Rückraumschützen der HSG Schwanewede/Neuenkirchen seine langjährige Freundin Rieka das Ja-Wort gegeben, danach wurde im Familienkreis gefeiert. Gestern beförderten ihn seine Mitspieler mit dem 30:29 (10:12)-Heimsieg über die HSG Hunte-Aue Löwen in der Handball-Oberliga Männer Nordsee gleich noch einmal in den siebten Himmel. „Das war das i-Tüpfelchen“, legte sich der Zwei-Meter-Mann fest.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren