Bewerber für die Pastorenstelle Aus der Altmark nach Neuenkirchen

Die reformierte Kirchengemeinde Neuenkirchen hat Aussicht, einen neuen Pastor zu bekommen. Mit Martin Goebel gibt es einen Bewerber. Am 9. Januar stellt er sich in einem Gottesdienst der Gemeinde vor.
05.01.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Aus der Altmark nach Neuenkirchen
Von Gabriela Keller

Einen Blick in die Michaelskirche hat er schon geworfen, sie hat ihm auf Anhieb gefallen. "Das ist ein Raum von großer Weite, der in einem fantastischen Zustand ist und mit seinem schlichten Barock eine ganz eigene Note hat", schwärmt Martin Goebel. Am Sonntag, 9. Januar, um 17 Uhr, wird er sich in der Kirche am Marktplatz in Neuenkirchen in einem Gottesdienst der Gemeinde vorstellen. Der 59-Jährige will der neue Pastor der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde werden.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren