433. Neukirchener Markt Buntes Treiben in Neuenkirchen

Der Neuenkirchener Herbstmarkt lockte am Wochenende viele Besucher in die Schwaneweder Ortschaft. Eröffnet wurde der Rummel bereits am Freitagabend mit einem Laternenumzug.
17.10.2021, 19:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Fritz Armbrust

Die einen mampften ihren Schmalzkuchen, andere bissen guter Dinge in ihr Fischbrötchen oder in ihr Crêpes. Im Schlemmer-Grill fanden Bratwürste ihre Abnehmer. Mütter halfen ihren Töchtern, Großväter dem Enkelkind ins  Kettenkarussell. Von ihm ertönte Schlagermusik, ab und zu heulte dessen Sirene auf. Andere Menschen plauschten an den Stehtischen. Der 433. Neukirchener Markt fand schon am frühen Sonnabendnachmittag reichlich Besucher, die das Marktreiben genossen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren