Kirchengemeinde Schwanewede Nachtlager auf Friedhofstoilette

Ein Obdachloser hat in der Friedhofstoilette der Kirchengemeinde Schwanewede übernachtet. Warum der Fall für Aufruhr sorgt.
24.01.2023, 19:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Nachtlager auf Friedhofstoilette
Von Gabriela Keller

Ein Obdachloser hat am Wochenende auf der Suche nach einer Bleibe in der öffentlichen Friedhofstoilette der Kirchengemeinde St. Johannes geschlafen. Die Kirchengemeinde war informiert, dass der Mann sein Lager vorübergehend dort aufschlagen wollte. Der Fall hat in Schwanewede für Aufruhr gesorgt. Die Kirche steht in der Kritik: Es sei unwürdig, einen Menschen in einer Friedhofstoilette übernachten zu lassen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren