Rhythmische Sportgymnastik Gymnastinnen meistern neue Herausforderungen mit Bravour

Neun Stunden Wettkampf waren angesetzt - und am Ende konnten die RSG-Bezirksmeisterschaften auch in dieser Zeit durchgezogen werden. Mit zum Teil sehr starken Ergebnissen der Gymnastinnen.
08.03.2022, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Beckedorf. „Insgesamt 26 Gruppen und rund 130 Einzelübungen fanden in der gut besuchten Beckedorfer Sporthalle und unter aktuell geltendem Corona-Hygienekonzept großen Anklang“, zog Kampfrichterleiterin Sabrina Tietjen nach den Bezirksmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik ein positives Fazit. Neun Stunden Wettkampf seien angesetzt gewesen, die dank eines zügig wertenden Kampfgerichts auch eingehalten werden konnten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren