Fußball Malte Borgwardt mit dem goldenen Treffer für den SV Löhnhorst

Den ersten Durchgang dominiert die Mannschaft von Torsten Kentel klar. Nach der Pause entwickelt sich dann ein Sommerkick.
18.07.2021, 19:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Löhnhorst. Beim 1:0 (1:0)-Testspielerfolg auf heimischem Rasen gegen die DJK Germania Blumenthal zeigte Fußball-Bezirksligist SV Löhnhorst eine Halbzeit lang schon ansehnlichen Offensivfußball. Die Schwäche im Torabschluss konnten die Schwarz-Weißen in der monatelangen Pause allerdings noch nicht abschütteln. Lediglich im Anschluss an eine Drangphase, als sich die Hausherren drei Ecken in Folge erarbeiteten, durften sie nach einer guten Viertelstunde jubeln. Eine Hereingabe von rechts durch Kapitän Lars Schmidt konnte Philipp Kropp per Kopf noch nicht nutzen, aber den vom gegnerischen Torhüter parierten Ball schob Malte Borgwardt geistesgegenwärtig aus Nahdistanz ein.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren