Schiedsrichter-Ausbildung TSV Lesumstotel erfolgeichster Verein

Hinter Marcus Nettelmann (SV Grün-Weiß Beckedorf) liegt eine erfolgreiche Ausbildung.
19.03.2019, 15:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von RT

Beckedorf/Ihlpohl. Hinter Marcus Nettelmann (SV Grün-Weiß Beckedorf) liegt eine erfolgreiche Ausbildung. Der Kreisschiedsrichter-Lehrwart vermittelte den Osterholzer Schiri-Anwärtern die 17 Fußball-Regeln. Die 25 Neulinge verteilen sich auf elf Kreisvereine. Der Kreisschiedsrichterausschuss nahm letztlich auch Ben Borchers, Linus Matzkeit (ASV Ihlpohl), Frederik Brehme, Florian Köhler, Lasse Luther, Elias Pieray und Till-Jonathan Schulz (TSV Lesumstotel) in den Schiedsrichter-Kreis auf. Lesumstotel stellt mit fünf erfolgreichen Absolventen zugleich die meisten Neulinge.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+