Neuer Schiedsmann für Schwanewede Diplomatisches Geschick ist gefragt

Er schlichtet, wenn Zwei sich streiten: Werner Corßen ist neuer Schiedsmann der Gemeinde Schwanewede.
03.02.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Hildebrandt

Schwanewede. Bäume und Büsche, die vom Nachbarn auf das eigene Grundstück ragen oder die laute Gartenpumpe von gegenüber, die beim Kaffeetrinken auf der Terrasse nervt –  nicht selten sind das Anlässe für nachbarschaftlichen Ärger bis hin zu handfestem Streit. Bei solchen, rechtlich gesehen eher kleineren Konflikten oder Bagatellfällen ist es nicht immer sinnvoll, ein Gericht in Anspruch zu nehmen. Kostengünstiger und auch für den Laien einfacher ist es oft, die Angelegenheit außergerichtlich zu klären. Die Kommunen in Niedersachsen haben ein oder mehrere Schiedsämter eingerichtet, in denen ehrenamtliche Schiedsfrauen oder Schiedsmänner arbeiten, die bei solchen Konflikten schlichten sollen.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren