Badminton Hohe Hürden für Wallhöfener Talente bei deutscher A-Rangliste

Tebbe Monsees und Vin Assmus waren vom Niedersächsischen Landesverband im Gemischten Doppel und U17-Jungendoppel berufen worden und traten nun im fernen Völklingen (Saarland) an.
05.04.2022, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hohe Hürden für Wallhöfener Talente bei deutscher A-Rangliste
Von Tobias Dohr

Wallhöfen. Auch wenn die beiden größten Badminton-Talente des Kreisfachverbandes Osterholz bereits zahlreiche (auch überregionale) Erfolge feiern konnten, so ist allein die Nominierung für und Teilnahme an einer deutschen Rangliste immer noch etwas Besonderes für Vin Assmus und Tebbe Monsees. Die beiden Spieler des TSV Wallhöfen waren vom Niedersächsischen Landesverband im Gemischten Doppel und U17-Jungendoppel berufen worden und traten nun im fernen Völklingen (Saarland) an. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren